POF - SIMPLEX, DUPLEX & BUS | 2003785 | 2003785
Icon static Icon flexible Icon high flexible Icon drag chain
LWL BUS Leitungen für die optische Datenübertragung in der Industrie- und Gebäudeautomation

POF - SIMPLEX, DUPLEX & BUS

03.20.01

|

Anwendung

als Datenleitung zur Übertragung optischer Signale für Industrial Ethernet, ICT-Netzanwendungen, PROFIBUS & PROFINET-Systeme, in rauer industrieller Umgebung.
   Standard: für feste Verlegung, bei geringer mechanischer Belastung,...
   Robust:    für feste Verlegung & bedingt flexible Anwendungen, 
                   bei mittlerer (PE/PUR) bzw. sehr hoher (PA/PUR) mech. Belastung, ...
                     ... zur Maschinen-, Geräte und Schaltschrank-Verdrahtung.
   Trailing:   für hochflexible Anwendungen (z.B. Energieführungsketten, Portal-
                   Roboter, Pick&Place Einheiten, Fördersysteme, Werkzeugmaschinen, etc.)

Product variants
Icon einsatzort indoor Icon einsatzort outdoor
Icon merkmale uv resistent Icon merkmale kein feuer Icon merkmale oelresistent Icon merkmale halogenfrei
Icon standards ce geschuetzt
Produktinformationen "POF - SIMPLEX, DUPLEX & BUS"
Besonderheiten
  • weitgehend beständig gegen Fette, Kühlflüssigkeiten und Schmiermittel
  • ölbeständig: PUR & PVC n. DIN EN 60811-2-1 (PVC nur Mineralöl)
  • UV-beständig
  • einfache Installation, geeignet zur Konfektion im Feld 
  • abhörsicher, Leitungen strahlen nicht ab
  • Schutz der Übertragungsstrecke gegen elektromagnetische Störungen
  • Echtzeitübertragung hochkomprimierter Informationen auf großen Streckenlängen,
    mit maximalen Übertragungsraten - Übertragungslänge: max. 80 m
  • max. Leitungslänge bei angegeb. Übertragungsrate n. PNO: 100 Mbit/s - max. 50m
Hinweise
  • RoHS-konform
  • LABS-/silikonfrei (bei Produktion)
  • PNO = PROFIBUS Nutzerorganisation e.V.
  • Sonderausführungen nach Ihren Spezifikationen auf Anfrage
Leiter Werkstoff: Faserkern: Polymethylmetacrylat (PMMA) | Fasermantel: fluoriertes Spezialpolymer
Leiterklasse: Stufenindexfaser: 980/1000 µm
Aderisolationswerkstoff: Polyethylen (PE - 2Y) oder Polyamid (PA - 4Y)
Aderisolationsdurchmesser: 2,2 mm
Aderkennung: Schwarz bzw. schwarz/orange
Tragorgan: (ZN) - nichtmetallische Zugentlastungselemete (Aramid)
Aussenmantelwerkstoff: PVC bzw. PUR
Mantelfarbe: Schwarz RAL9005 (BK), violett RAL4001 (VT), grün RAL6018 (GN), orange RAL2003 (OG) bzw. rot RAL3000 (RD)
Daempfung: Max. 160 dB/km bei 650 nm (Laser); max. 230 dB/km bei 660 nm (LED)
Optische Werte (LWL): Bandbreite 10 MHz x 100 m
Kleinster Biegeradius fest: 10 x d
Kleinster Biegeradius bewegt: 10 x d - Trailing: 10 x d < 5m VW* | 15 x d ≥ 5m VW*
Betriebstemp. fest min/max: -50 °C / +80 °C (J-V2Y) | Robust:-40°C bis +70°C
Betriebstemp. bew. min/max: -20 °C / +70 °C (Trailing & Robust) | Verlegetemperatur: -10 °C / +50 °C
Halogenfreiheit: POF Robust und Trailing: gem. IEC 60754-1 (mit Ausnahme des Fasercoatings)
Brandverhalten: PVC OFNG: nach IEC 60332-3-24(Kat.C), FT 4
Oelbestaendigkeit: PUR: nach IEC 60811-2-1
Approbation: UL/CSA: PVC cULus - OFNG
Verfahrgeschwindigkeit: Trailing: freitragend: 4 m/s
Beschleunigung: Trailing: max. 3 m/s²
Biegezyklen: Trailing: > 5 Mio.

Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.
POF - SIMPLEX, DUPLEX & BUS 03.20.01
LWL BUS Leitungen für die optische Datenübertragung in der Industrie- und Gebäudeautomation
für feste Verlegung, bedingt flexibel & flexibel einsetzbar, UL/CSA
Artikelanzahl 12