CAN BUS - ControlerAreaNetwork 120 Ohm | 2003687 | 2003687
Icon static Icon flexible Icon high flexible Icon drag chain
BUS | FELDBUS Leitungen für Industrie- & Prozessautomation

CAN BUS - ControlerAreaNetwork 120 Ohm

03.10.03.02

|

Anwendung

als Feldbusleitungen für für CAN (ControllerAreaNetwork) Systeme, im Bereich der Fertigungsautomatisierung, für hochflexible Anwendungen (z.B. Energieführungsketten, Portalroboter, Pick&Place Einheiten, Fördersysteme, Werkzeugmaschinen, automat. Fertigungssysteme etc.)
Ursprünglich aus dem Automobilbereich hervorgegangenes Bussystem, dass sich auch im Bereich der Automatisierungstechnik etabliert hat.

Standard gem. CAN-Spez.: ISO 11898

Product variants
Icon einsatzort indoor Icon einsatzort outdoor
Icon abschirmung Icon merkmale uv resistent Icon merkmale kein feuer Icon merkmale oelresistent Icon merkmale halogenfrei
Icon standards ce geschuetzt Icon standards ul csa
Produktinformationen "CAN BUS - ControlerAreaNetwork 120 Ohm"
Besonderheiten
  • adhäsionsarm
  • weitgehend beständig gegen Fette, Kühlflüssigkeiten und Schmiermittel
  • ölbeständig: n. DIN EN 60811-2-1
  • UV-beständig
  • EMV gerechte Abschirmung
  • max. Übertragungsrate: 1 Mbit/s bei 40m Buslänge 
  • max. Leitungslänge eines Bussegments in Abhängigkeit vom Querschnitt 
               0- 40 m AWG24, AWG22 |  40-300 m AWG22, AWG20 |
               300-600 m AWG20 |  600-1.000 m AWG19
Hinweise
  • RoHS-konform
  • DESINA-konform (violett)
  • konform zur 2014/35/EU-Richtlinie (''Niederspannungsrichtlinie'') CE
  • LABS-/silikonfrei (während Produktion)
  • FRNC: Flame Retardant Non Corrosive, halogenfrei
Leiter Werkstoff: Cu-Leiter blank
Leiterklasse: Feinstdrähtig nach IEC 60228 cl. 6
Aderisolationswerkstoff: Geschäumtes PE/PP
Aderkennung: Nach DIN 47100
Verseilung: Adern zu Paaren verseilt
Gesamtschirm: Cu-Geflecht verzinnt
Aussenmantelwerkstoff: PUR
Mantelfarbe: Violett RAL 4001 (VT)
Nennspannung: 250 V (nicht für Starkstromzwecke)
Pruefspannung: 1,5 kV
Schleifenwiderstand: Max. 175,2 Ω/km - AWG 24, max. 110,8 Ω/km - AWG 22; max. 68,8 Ω/km - AWG 20; max 55,0 Ω/km - AWG 19
Kapazitaet: Nom. 40 nF/km
Wellenwiderstand: 120 Ω +/- 12 Ω
Kleinster Biegeradius fest: 5 x d
Kleinster Biegeradius bewegt: 7,5 x d < 3mVW* | 15 x d ≥ 3mVW*
Betriebstemp. fest min/max: -40 °C / +80 °C
Betriebstemp. bew. min/max: -30°C / +70°C
Halogenfreiheit: Nach IEC 60754-1 (FRNC Typen)
Brandverhalten: Flammwidrig nach IEC 60332-1-2, VW-1
Oelbestaendigkeit: Nach DIN EN 60811-2-1
Approbation: UL/CSA - cULus 300V, 75°C, CMX
Verfahrgeschwindigkeit: Freitragend: 4 m/s
Beschleunigung: Max. 5 m/s²
Biegezyklen: Bis zu 7,5 Mio.

Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.
ASi-BUS Aktor Sensor Interface 03.10.06.01
BUS | FELDBUS Leitungen für Industrie- & Prozessautomation
für feste Verlegung & bedingt flexible Anwendungen, UL/CSA
Artikelanzahl 10
PROFIBUS DP / FMS / FIP 150 Ohm - HF 03.10.01.02
BUS | FELDBUS Leitungen für Industrie- & Prozessautomation
für hochflexible Anwendungen (Schleppketten, Robotic & Leitungswagen) UL/CSA
Artikelanzahl 12